„Bei Veränderungen des Stadtbildes darf die Meinung der Gemeinde und der Bürger nicht übergangen werden. Das muss gerade auch für das Aufstellen von Mobilfunkanlagen gelten“, erklärt der in Schwarzenbach wohnhafte FDP-Fraktions- und Landesvorsitzende Christoph G. Hartmann anlässlich der geplanten Mobilfunkanlage in Schwarzenbach.

„Gerade Mobilfunkanlagen sind ein sehr emotionales Thema. Neben der optischen Veränderung eines Ortes kommen auch die ängste der Bürger vor gesundheitlichen Schäden hinzu“. Deshalb sei es unerlässlich, dass die Gemeindevertreter als direkte Betroffene ein Mitspracherecht bei der Standortwahl bekommen. Bisher gibt es dafür keine gesetzliche Grundlage. Die FDP setzt sich dafür ein, diese Grundlage zu schaffen.

Oliver Luksic Landesvorsitzender

Dürfen wir Sie informieren?

Die neuesten Infos zu den Freien Demokraten Saar - regelmäßig alle 4 Wochen per E-Mail!

Herzlichen Dank - Sie haben sich erfolgreich eingetragen! (Bestätigungs-Email ist unterwegs)