Der saarländische Bundestagsabgeordnete Dr. Karl Addicks besucht im Rahmen des Know-How Transfers zwischen Wirtschaftsjunioren und Bundespolitikern das Dienstleistungszentrum Fraunhofer-IZFP in Saarbrücken. Den Know-How Transfer gibt es bereits seit 1995. Ziel ist, Wirtschaft und Politik ins intensive Gespräch zu bringen. Dazu werden jeweils ein Bundestagsabgeordneter und ein Wirtschaftsjunior zusammengebracht, um sich intensiv auszutauschen.

216 Bundestagsabgeordnete nehmen an dem Projekt teil. Dr. Addicks arbeitet mit der Diplom-Ingenieurin Karina Eichhorn vom Fraunhofer-IZFP zusammen. Nach ihrem Besuch in Berlin wird sich er nun das Institut ansehen. Zu diesem Termin laden wir Sie als Vertreter der Medien herzlich ein.

Oliver Luksic Landesvorsitzender

Dürfen wir Sie informieren?

Die neuesten Infos zu den Freien Demokraten Saar - regelmäßig alle 4 Wochen per E-Mail!

Herzlichen Dank - Sie haben sich erfolgreich eingetragen! (Bestätigungs-Email ist unterwegs)