Treffen mit Elterninitiative und Mittelstandsclub geplant

Die Vorsitzende im Bildungsausschuss des Bundestags und FDP Vizevorsitzende Cornelia Pieper informiert sich am kommenden Donnerstag (07.07.05) über die drohenden Grundschulschließungen im Saarland. Auf Einladung der liberalen Frauen im Saarland trifft sie sich mit Bernhard Strube, dem Vertreter der Elterninitiative „Rettet die Grundschulen“ und Jörg Dammann von der Landeselternvertretung in Saarbrücken.
Die Vorsitzende der liberalen Frauen im Saarland, Doris Buchholz erklärte, dass neben den beschlossenen Grundschulschließungen auch die drohenden weiteren Schulschließungen Gesprächsthema sein werden: „Wir wollen Bundespolitiker auf die fatale Bildungspolitik im Saarland aufmerksam machen. Gerade vor dem Hintergrund eines Wiederauflebens der Föderalismuskommission müssen wir unsere regionalen Probleme bekannt machen. Nur so können diese bei künftigen bundespolitischen Entscheidungen berücksichtigt werden.“

Vertreter der Medien sind herzlich eingeladen, an diesem Gespräch teilzunehmen.

Am Abend wird Frau Pieper in Friedrichsthal eine Veranstaltung des saarländischen Mittelstandsclubs eröffnen.

Oliver Luksic Landesvorsitzender

Dürfen wir Sie informieren?

Die neuesten Infos zu den Freien Demokraten Saar - regelmäßig alle 4 Wochen per E-Mail!

Herzlichen Dank - Sie haben sich erfolgreich eingetragen! (Bestätigungs-Email ist unterwegs)