Pompidou empfängt Europapolitiker in München

Einen Arbeitsbesuch stattete der liberale Europaabgeordnete Jorgo Chatzimarkakis dem Präsidenten des Europäischen Patentamtes, Prof. Alain Pompidou ab. Dabei ging es neben den aktuellen Entwicklungen zum Gemeinschaftspatent insbesondere um die Frage, wie sich die Europäer im „Patentwettbewerb“ gegenüber den asiatischen Wirtschaftskonkurrenten positionieren. Außerdem wurde eine gemeinsame Veranstaltung des Europäischen Patentamtes mit dem Abgeordneten und dem von ihm initiierte „European Life Science Circle“ im Dezember im Europäischen Parlament vorbesprochen. Dabei wird es um die Frage gehen, wie kleine und mittelständische Unternehmen aus dem Life Science-Sektor schneller zur Patentanmeldung kommen.

Da die Kosten eines Patentes in Europa fünf mal höher sind als in den USA und gleichzeitig in China der Staat die Patentkosten übernimmt, stellt sich die Frage nach geeigneten Mechanismen zur Kostensenkung. Aus diesem Grund wurde auch die Beteiligung des Europäischen Investitionsfonds diskutiert, der zur Veranstaltung im Dezember eingeladen wird.

Oliver Luksic Landesvorsitzender

Dürfen wir Sie informieren?

Die neuesten Infos zu den Freien Demokraten Saar - regelmäßig alle 4 Wochen per E-Mail!

Herzlichen Dank - Sie haben sich erfolgreich eingetragen! (Bestätigungs-Email ist unterwegs)