Das darf erst der Anfang sein!

Zu dem Grundsatzurteil des Amtsgerichts Lebach, wonach ein Bergbaubetroffener Entschädigung für die eingeschränkte Wohnqualität durch bergbaubedingte Erdbeben bekommt, erklärt der Fraktionsvorsitzende der FDP-Landtagsfraktion, Christoph Hartmann:

„Das ist ein großer Erfolg für die Bergbaubetroffenen. Natürlich entspricht die Summe nicht dem tatsächlichen Leiden, dem die Menschen ausgesetzt sind. Aber diese Entschädigung sendet ein wichtiges Signal: Endlich kommen die Bergbaubetroffenen zu ihrem Recht, endlich muss die DSK für das gerade stehen, was sie verursacht. Dieses Gerichtsurteil darf deshalb nur der Anfang sein.
Unser Ziel, eine gerechte Entschädigung zu erreichen, ohne den aufwendigen Weg einer Klage, werden wir trotzdem weiter nachdrücklich verfolgen!“

Oliver Luksic Landesvorsitzender

Dürfen wir Sie informieren?

Die neuesten Infos zu den Freien Demokraten Saar - regelmäßig alle 4 Wochen per E-Mail!

Herzlichen Dank - Sie haben sich erfolgreich eingetragen! (Bestätigungs-Email ist unterwegs)