Hartmann und Chatzimarkakis erneut in den Bundesvorstand gewählt

FDP Saar Chef Dr. Christoph Hartmann und Generalsekretär Dr. Jorgo Chatzimarkakis sind erneut in den Bundesvorstand der FDP gewählt worden. Beide erzielten sehr gute Abstimmungsergebnisse, wodurch das Gewicht der FDP Saar in der Bundespartei noch einmal verstärkt wird!

Auch der Antrag zur Kohlestiftung wurde auf dem Bundesparteitag in Stuttgart verabschiedet. Die Delegierten sprachen sich einstimmig dafür aus, dass die Bergbaubetroffenen in der noch zu gründenden Kohlestiftung angemessen vertreten sein müssen. In seiner Begründung des Antrags erklärte Hartmann: „Die Bergbaubetroffenen sind diejenigen, die seit Jahren unter den Auswirkungen des Bergbaus leiden. Auch nach einem endgültigen Abbaustopp werden noch Schäden auftreten. Damit die dadurch entstehenden Kosten durch die Stiftung abgedeckt werden können, ist ein verantwortungsbewusster Umgang mit den Stiftungsgeldern erforderlich. Dies gelingt aber nur, wenn das Kuratorium nicht durch eine Interessensgruppe dominiert, sondern allen ein Mitspracherecht eingeräumt wird! Dazu gehören auch die Bergbaubetroffenen!“

Oliver Luksic Landesvorsitzender

Dürfen wir Sie informieren?

Die neuesten Infos zu den Freien Demokraten Saar - regelmäßig alle 4 Wochen per E-Mail!

Herzlichen Dank - Sie haben sich erfolgreich eingetragen! (Bestätigungs-Email ist unterwegs)