Kulturdezernent Erik Schrader eröffnet Kulturforum

„Kunst und Kultur sind die Grundlagen einer Gesellschaft für die Verständigung untereinander und die Quelle von Identität und Kreativität. Kunst und Kultur spiegeln den Zustand einer Gesellschaft wider und treiben deren Entwicklung voran. Ohne Kunst und Kultur wäre unsere Gesellschaft nicht kreativ, unsere Bildung technokratisch und unsere Wirtschaft nicht innovativ. Kunst und Kultur entscheiden wesentlich über den Fortschritt der Gesellschaft“, so der FDP Vorsitzende von Güdingen Thomas Escher mit Blick auf den ersten FDP Kulturtreff in Güdingen.

Gerade im Jahr der Kulturhauptstadt Luxemburg und dem Kulturjahr der FDP sei es daher wichtig ein Zeichen zu setzen. Der Kulturtreff solle den Auftakt einer regelmäßigen Veranstaltungsreihe bilden, die den Bürgern die vielfältige Kunst- und Kulturszene in der Umgebung näher bringen möchte. Gleichzeitig solle diese Veranstaltung ein Forum schaffen, bei dem sich KünstlerInnen, Kunstinteressierte und Politiker zwanglos näher kommen und austauschen können. Dabei steht, wie es das Motto der Auftaktveranstaltung „Kunstforum – Malerei und Kleinkunst“ schon sagt, die Malerei im Mittelpunkt der Eröffnungsveranstaltung. Zu sehen sein werden Werke von Gisela Burger (Fechingen), Patricia Deutsch (Kleinblittersdorf), Dorle Frank (Bischmisheim), Agnes Lang (Bischmisheim), Doris Marquardt (Bübingen) und Iris Nicolay (Güdingen). Der Nane-Schmuck von Christiane Eisenbeis (Güdingen) und die floralen Dekorationen von Nicole Heid-Jacob (Güdingen) runden das ausgestellte Spektrum der Arbeiten im Kleinkunstsegment ab.

Nach dem Sektempfang um 11.00 Uhr, zu dem die FDP Güdingen herzlich einlädt, wird der neuen Kulturdezernenten der Landeshauptstadt Saarbrücken Erik Schrader den Kulturtreff gemeinsam mit dem Schirmherren und FDP Landesvorsitzenden Dr. Christoph Hartmann, MdL eröffnen. Musikalisch umrahmen wird die Veranstaltung Matthias Scheller (Brebach-Fechingen) am Jazz- und Pop-Piano. Durch die Güdinger Malschule von Brigitte Wiehr, die einen Kreativworkshop für Kinder aller Altersklassen anbietet, ist auch für die Kinderbetreuung gesorgt. Um das leibliche Wohl kümmern sich die Korn- und Feinbäckerei Lang (Bischmisheim) sowie das Ristorante „Wölflinger“. Die FDP hofft, dass am Sonntag, 28.10.07, viele Gäste zwischen 11.00 bis 18.00 Uhr den Weg in die Güdinger Scheune, Kanalstraße, 66130 Güdingen finden und freut sich auf interessante Gespräche und Begegnungen.

Oliver Luksic Landesvorsitzender

Dürfen wir Sie informieren?

Die neuesten Infos zu den Freien Demokraten Saar - regelmäßig alle 4 Wochen per E-Mail!

Herzlichen Dank - Sie haben sich erfolgreich eingetragen! (Bestätigungs-Email ist unterwegs)