Im Vorfeld des Besuchs von EU-Bildungskommissar Figel trafen sich Jorgo Chatzimarkakis und Volker Staudt, der Schulleiter des neu geschaffenen Deutsch-Luxemburgischen Schengen-Lyzeums, in Perl. In dem Gespräch informierte sich Chatzimarkakis vor allem über den aktuellen Stand und die Planungen für die weiteren Ausbaustufen der Schule. Besonders beeindruckt war der Perler Europaabgeordnete von der technischen Ausstattung der Klassenräume. „Als Perler Bürger freue ich mich natürlich sehr darüber, dass es gelungen ist, diese Schule hier anzusiedeln“, so Chatzimarkakis. „Ich wünsche mir, dass Ihr Modell in Europa Schule macht und es bald noch mehr Schulen mit bi- oder sogar trinationalen Abschlüssen gibt“, so Chatzimarkakis abschließend.

Oliver Luksic Landesvorsitzender

Dürfen wir Sie informieren?

Die neuesten Infos zu den Freien Demokraten Saar - regelmäßig alle 4 Wochen per E-Mail!

Herzlichen Dank - Sie haben sich erfolgreich eingetragen! (Bestätigungs-Email ist unterwegs)