Namensartikel von Dr. Jorgo Chatzimarkakis, MdEP auf welt-online

Der Energie-Konzern E.on hat den Verkauf seines Stromnetzes angekündigt. Die Bundesregierung fühlt sich von dem Unternehmen an der Nase herumgeführt, weil E.on darüber hinter ihrem Rücken mit der EU verhandelt hat. Dabei fällt das Verhalten von E.ON auf die große Koalition selbst zurück, meint der FDP-Europaparlamentarier Jorgo Chatzimarkakis .

Den gesamten Artikel können Sie auf welt-online nachlesen: Die Wirtschaft vertraut der Regierung nicht mehr

Oliver Luksic Landesvorsitzender

Dürfen wir Sie informieren?

Die neuesten Infos zu den Freien Demokraten Saar - regelmäßig alle 4 Wochen per E-Mail!

Herzlichen Dank - Sie haben sich erfolgreich eingetragen! (Bestätigungs-Email ist unterwegs)