Hartmann erneut zum Landesvorsitzenden der FDP Saar gewählt

Dr. Christoph Hartmann ist zum vierten Mal zum Landesvorsitzenden der FDP Saar gewählt worden. 58% der Delegierten stimmten auf dem Landesparteitag in Eppelborn dafür, dass der 36jährige die Partei auch in den nächsten zwei Jahren führt. Dabei wird das Wahljahr 2009 voraussichtlich die größte Herausforderung. Hartmann: „Uns steht eine sehr harte Auseinandersetzung zwischen den Parteien im Wahljahr 2009 bevor. Unser Ziel ist der Einzug in die meisten kommunalen Parlamente, die Regierungsbeteiligung im Saarland und die Verteidigung des Bundestags- und Europamandats. Wir sind auf einem guten Weg, dieses Ziel zu erreichen“.
Hartmann ist seit 2002 Landesvorsitzender. In dieser Zeit ist die Zahl der Mitglieder um 27% gestiegen. Darüber hinaus hat die saarländische FDP den Wiedereinzug in den Landtag geschafft, sowie ein Europa- und Bundestagsmandat errungen .
Die Saarliberalen haben sich heute außerdem dafür ausgesprochen, die Steuern auf öl, Benzin und Gas drastisch zu senken. Die Dinge des täglichen Bedarfs müssten wieder für jedermann erschwinglich sein, der staatlichen Abzocke ein Ende gesetzt werden.
Morgen wird der Landesparteitag einen Antrag zur Sicherung der wirtschaftlichen Zukunft des Saarlandes verabschieden und den weiteren Landesvorstand neu wählen.

Oliver Luksic Landesvorsitzender

Dürfen wir Sie informieren?

Die neuesten Infos zu den Freien Demokraten Saar - regelmäßig alle 4 Wochen per E-Mail!

Herzlichen Dank - Sie haben sich erfolgreich eingetragen! (Bestätigungs-Email ist unterwegs)