Kompetenzgerangel verhindert Ergebnisfindung

Anlässlich des gestrigen Bildungsgipfels in Dresden erklärt der Vorsitzende der FDP-Saar, Dr. Christoph Hartmann:

„Wie befürchtet, ist der große Wurf ausgeblieben. Der Bildungsgipfel hat sich im Kleinklein des Kompetenzgerangels verloren ist dadurch zur Luftnummer verkommen. Immerhin gibt es einen Arbeitskreis, der sich um Ergebnisfindung bemüht. Bemühungen alleine reichen aber nicht aus, um die Bildungspolitik in Deutschland nach vorne zu bringen und im internationalen Wettbewerb zu bestehen.
Unabhängig davon, müssen wir uns auf unsere Hausaufgaben im Land konzentrieren: Die frühkindliche Erziehung muss aufgewertet werden, die Bildungspläne der Kindergärten müssen auf die Lehrpläne der Grundschulen abgestimmt werden, die Schulen selbst brauchen mehr Freiheiten und sollten besser miteinander vernetzt werden. Außerdem müssen wir im Land dringend den katastrophalen Unterrichtsausfall bekämpfen. Die FDP Saar wird ein entsprechendes Konzept auf ihrem Landesparteitag am Wochenende verabschieden“.

Oliver Luksic Landesvorsitzender

Dürfen wir Sie informieren?

Die neuesten Infos zu den Freien Demokraten Saar - regelmäßig alle 4 Wochen per E-Mail!

Herzlichen Dank - Sie haben sich erfolgreich eingetragen! (Bestätigungs-Email ist unterwegs)