Vize Präsident der weltweiten Organisation griechischstämmiger Parlamentarier

Der FDP-Europabgeordnete Jorgo Chatzimarkakis wurde zum Vize-Präsidenten der World Hellenic Inter-Parliamentary Association (WHIA) gewählt. Die Organisation vereint 224 Parlamentsabgeordnete griechischer und zypriotischer Herkunft aus 26 Ländern. Mitglieder sind unter anderem US-Senatoren und US-Kongressabgeordnete sowie kanadische Minister. „Ich freue mich sehr über diesen Wahl“, sagte Chatzimarkakis. „Mein Ziel ist eine nachhaltige Bewahrung der griechischen Sprache und Tradition überall dort, wo Griechen im Ausland leben.“ Chatzimarkakis verwies auf nachahmenswerte Beispiele im kanadischen Montreal, wo es einen hervorragenden Fremdsprachenunterricht für Teile der Bevölkerung mit Migrationshintergrund gebe. Der saarländische Europaabgeordnete kündigte an, dass er anlässlich des 50-jährigen Jubiläums der Ankunft griechischer Gastarbeiter in Deutschland eine Gedenkveranstaltung organisieren werde. „Nach aktueller Planung soll die Veranstaltung im alten Bundestag in Bonn stattfinden. Dies ist der angemessene und würdige Rahmen für eine echte deutsch-griechische Erfolgsgeschichte.“

Oliver Luksic Landesvorsitzender

Dürfen wir Sie informieren?

Die neuesten Infos zu den Freien Demokraten Saar - regelmäßig alle 4 Wochen per E-Mail!

Herzlichen Dank - Sie haben sich erfolgreich eingetragen! (Bestätigungs-Email ist unterwegs)