Podiumsdiskussion

Gerade auch im Gesundheitswesen sind die Unterschiede zwischen den parteipolitischen Zielsetzungen entscheidend. Die kommende Bundestagswahl wird somit auch zu einer gesundheitspolitischen Richtungswahl zwischen staatlicher Regulierungswut und einer qualitativ hochwertigen Versorgung, die sich gerade auch durch Transparenz und Wettbewerb auszeichnet.

Sehr gerne möchten wir Ihnen deshalb das gesundheitspolitische Konzept der FDP vorstellen, bei dem Patienten und ärzte, nicht aber die Bürokratie im Mittelpunkt steht. Dazu stellt sich Dr. med. Eckart Rolshoven, Vorstandsmitglied der ärztekammer des Saarlandes und Kandidat der FDP-Landesliste für den Deutschen Bundestag, der Frage:

„Gefesselte Planwirtschaft oder innovative Wachstumsbranche?
Die Zukunft unseres Gesundheitswesens“
Mittwoch, 23.09.2009, 18:30 Uhr
Universitätsklinikum Homburg
Seminarraum der Inneren Medizin, Bau 41

Begrüßung: Oliver Luksic, Spitzenkandidat der Saar FDP zur Bundestagswahl

Dr. Eckart Rolshoven und Dr. Christoph Hartmann, Landesvorsitzender der FDP Saar stehen dabei auch gerne für Fragen zur Verfügung. Bei einem sich anschließenden kleinen Umtrunk gibt es dann auch die Gelegenheit für weiterführende Gespräche und Diskussionen.

Wir bitten um Veröffentlichung und freuen uns auf Ihr Kommen.

Oliver Luksic Landesvorsitzender

Dürfen wir Sie informieren?

Die neuesten Infos zu den Freien Demokraten Saar - regelmäßig alle 4 Wochen per E-Mail!

Herzlichen Dank - Sie haben sich erfolgreich eingetragen! (Bestätigungs-Email ist unterwegs)