Parteiinterner Zeitplan steht

Der FDP-Landesvorstand hat sich einstimmig ohne Enthaltung für die Aufnahme von Koalitionsverhandlungen für ein Jamaika-Bündnis ausgesprochen. Landesvorsitzender Dr. Christoph Hartmann hat am Abend dem Führungsgremium der Saarliberalen die Ergebnisse der Sondierungsgespräche und den weiteren Fahrplan der Verhandlungen vorgestellt. Danach sollen in einem ersten Schritt Arbeitsgruppen der künftigen Koalitionspartner tagen, bevor dann die Kerngruppe ab 2.11. weiter verhandelt. Teilnehmer der Kerngruppe sind von Seiten der FDP die bisherige Delegation der Sondierungsgespräche (Christoph Hartmann/Landesvorsitzender, Karl-Josef Jochem / stellv. Landes- und Fraktionsvorsitzender, die neu gewählten Abgeordneten Horst Hinschberger, Christoph Kühn, Georg Weisweiler sowie der Kreisvorsitzende von Saarbrücken, Hartmut Ostermann) und die zwei stellvertretenden Landesvorsitzenden Oliver Luksic und Manfred Baldauf. Am 12.11. soll der Koalitionsvertrag stehen, am Samstag den 14.11. wird es einen Landesparteitag der FDP-Saar geben, auf dem die Delegierten über den Koalitionsvertrag abstimmen (Ort wird noch festgelegt). Am 19.11.2009 soll dann die neue Regierung ihre Arbeit aufnehmen.

Oliver Luksic Landesvorsitzender

Dürfen wir Sie informieren?

Die neuesten Infos zu den Freien Demokraten Saar - regelmäßig alle 4 Wochen per E-Mail!

Herzlichen Dank - Sie haben sich erfolgreich eingetragen! (Bestätigungs-Email ist unterwegs)