Landtagswahl 2012Die von der Ministerpräsidentin Kramp Karrenbauer angeregte Diskussion über die Reform des Ehrensolds in der Zukunft greift nach Meinung von  Nathalie Zimmer zu kurz. Die Zahlung des lebenslangen Ehrensolds, sowie die umfassende Ausstattung mit Büro, Personal und Dienstwagen für den zurückgetretenen Bundespräsidenten Wulff sieht die FDP Landtags-Kandidatin kritisch. Sie würde sich von Ex Präsident Wulff wünschen, dass er ein Zeichen der Einsicht und des Bedauerns setzt zumal er selbst ja bereits früher den Ehrensold kritisiert hat:

„Ich kann die Empörung vieler Menschen über die Zahlung des Ehrensolds in diesem Fall verstehen. Das Auszahlen eines Ehrensoldes, so wie es bis heute in Deutschland festgeschrieben ist, ist nicht mehr zeitgemäß. Deshalb muss man eine Neuregelung des Ehrensoldbezugs auf den Weg bringen und sachlich überdenken, wie die Regelung der Altersbezüge von künftigen Bundespräsidenten aussehen soll. “

Oliver Luksic Landesvorsitzender

Dürfen wir Sie informieren?

Die neuesten Infos zu den Freien Demokraten Saar - regelmäßig alle 4 Wochen per E-Mail!

Herzlichen Dank - Sie haben sich erfolgreich eingetragen! (Bestätigungs-Email ist unterwegs)