JuLis und Luksic wollen auf liberalen Erfolgen aufbauen und die CDU endlich zur Vernunft bringen

Die Jungen Liberalen (JuLis) Saar fordern anlässlich des diesjährigen CSD SaarLorLux in Saarbrücken die komplette Gleichstellung homosexueller Partnerschaften. „Es ist aus unserer Sicht mehr als geboten, die Diskriminierung von Schwulen und Lesben endgültig zu beseitigen und homosexuelle Partnerschaften auch im Ehe- und Adoptionsrecht heterosexuellen Partnerschaften gleichzustellen“ so Tobias Raab, Landesvorsitzender der JuLis im Saarland. Die Ehe müsse endgültig geöffnet werden, da diejenigen, die die gleichen Pflichten erfüllen, auch die gleichen Rechte haben müssten. „Ebenso im Adoptionsrecht. Hier sollte ich am Kindeswohl orientiert werden, und hierbei spielt vor allem die Liebe und Aufmerksamkeit der Eltern eine Rolle, und nicht etwa ihr Geschlecht“ so Raab. „In diesen Bereichen wird die CDU in der kommenden Legislaturperiode die gesellschaftlichen Realitäten endlich anerkennen müssen und sich nicht länger auf mittelalterliche Ansichten versteifen!“ kritisiert Raab. Für die JuLis Saar sei es klar, dass bei etwaigen Koalitionsgesprächen im Herbst an der endgültigen Gleichstellung von Schwulen und Lesben kein Weg vorbeiführen dürfe.

Sehr zufrieden zeigen sich die JuLis bereits damit, wie liberale Minister sich in den letzten vier Jahren für die Stärkung der Rechte Homosexueller im Ausland eingesetzt haben. „Entwicklungshilfeminister Niebel und Außenminister Westerwelle haben dafür gesorgt, dass sich die Bundesrepublik Deutschland auch international Glaubwürdigkeit und Respekt beim Kampf für die Rechte von Schwulen und Lesben verschafft hat“ so Raab. Man habe es stets als beschämend empfunden, wenn deutsche Vertreter im Ausland nicht den Mumm gehabt haben, sich gegen die dort teilweise brutale Verfolgung Homosexueller zu stellen. Durch die Streichung von Entwicklungshilfe für homophobe Machthaber und die deutliche Ansprache von nicht hinnehmbarer Diskriminierung in Staaten wie etwa Russland, könne man insb. auf diesen Bereich der Regierungsarbeit sehr zufrieden zurückblicken.

Beim diesjährigen CSD werden die Jungen Liberalen diese Erfolge und die weitergehenden Ziele gemeinsam mit dem FDP-Landesvorsitzenden und FDP-Spitzenkandidaten Oliver Luksic unter dem Motto „Vielfalt leben. Ganze Freiheit. Nur mit uns.“ wie jedes Jahr mit einem eigenen Wagen bei der CSD-Parade vorstellen.

 

Oliver Luksic Landesvorsitzender

Dürfen wir Sie informieren?

Die neuesten Infos zu den Freien Demokraten Saar - regelmäßig alle 4 Wochen per E-Mail!

Herzlichen Dank - Sie haben sich erfolgreich eingetragen! (Bestätigungs-Email ist unterwegs)