Luksic: Große Koalition gefährdet Arbeitsplätze

Die FDP Saar hält die von der Bundesregierung geplante Belastung von Unternehmen die Eigenstrom verbrauchen für falsch. Der FDP-Landesvorsitzende Oliver Luksic warnt vor den Folgen für das Land:
„Diese Maßnahme bringt keine messbare Entlastung bei den Strompreisen, gefährdet aber konkret zahlreiche mittlere und große energieintensive Betriebe im Land. Wir brauchen eine radikal neue Energiepolitik, hierzu muss die große Koalition aus ihren großen Mehrheiten auch etwas machen. Wer seinen Strom selber produziert, verbraucht und nicht in das Netz leitet sollte auch nicht zusätzlich belastet werden. Es ist das Mindeste, dass der Bestandsschutz von Investitionen gilt. CDU und SPD dürfen die Planungssicherheit der Betriebe im Land nicht kaputt machen und die Wertschöpfungsketten nicht gefährden.“

Oliver Luksic Landesvorsitzender

Dürfen wir Sie informieren?

Die neuesten Infos zu den Freien Demokraten Saar - regelmäßig alle 4 Wochen per E-Mail!

Herzlichen Dank - Sie haben sich erfolgreich eingetragen! (Bestätigungs-Email ist unterwegs)