Die FDP-Saar fordert die Landesregierung auf, der RAG in puncto Grubenwasser klare Vorgaben zu machen. „Es kann nicht sein, dass aus Kostengründen die RAG das Grubenwasser nicht wie vereinbart abpumpen will. Dies kann nicht nur massive negative ökologische Folgen haben, sondern auch langfristig Schäden an der Oberfläche verursachen. Erst hat die RAG das Land untertunnelt, jetzt lässt sie es absaufen, das kann nicht sein.“, so FDP-Landeschef Oliver Luksic.

Nachdem die RAG jahrzehntelang Subventionen erhalten hat muss sie nun nach Meinung der Freien Demokraten bei den Ewigkeitskosten zu den Vereinbarungen stehen. „Auch bei der Reaktivierung der Industrieflächen tut sich wenig. Warum ausgerechnet im SaarForst Windräder durch die RAG gebaut werden sollen ist auch fraglich. Man muss sich fragen wer die Politik im Land bestimmt: die große Koalition oder die RAG?“, so Luksic abschließend.

Oliver Luksic Landesvorsitzender

Dürfen wir Sie informieren?

Die neuesten Infos zu den Freien Demokraten Saar - regelmäßig alle 4 Wochen per E-Mail!

Herzlichen Dank - Sie haben sich erfolgreich eingetragen! (Bestätigungs-Email ist unterwegs)