FDP Saar zum 58. Ord. Landesparteitag

Quierschied, 12.10.2014 – Auf ihrem 58. Ord. Landesparteitag wählten die Delegierten  heute in Quierschied-Göttelborn ihren Landesvorstand neu. Oliver Luksic wurde für weitere zwei Jahre wieder zum Landesvorsitzenden gewählt, 96,15% der Delegierten sprachen ihm das Vertrauen aus. Weiter wurden zu den stellv. Landesvorsitzenden Irene Keren, Prof. Dr. Dr. Olaf Kühne sowie Roland König gewählt. Neue Generalsekretärin ist Claudia Fuchs. Weiter wurden gewählt: Björn Jacobs (Schatzmeister); Vera Haböck (Schriftführerin); die gewählten Beisitzer heißen: Christian Schmidt, Andreas Schramm, Dr. Vincenzo Rizzo, Martina Rausch, Berthold Bahner, Ute Meyer sowie Marco Schneider.

Weiter wurden auf dem Landesparteitag Anträge beraten. In einem Antrag zum Nationalpark fordert die FDP Saar ein schlüssiges Gesamtkonzept für die saarl. Großschutzgebiete und den Regionalpark Saar. Die Finanzierung soll ausreichend und nachhaltig gesichert sein, sowie soll die Landesregierung ein Konzept für die dauerhafte Entwicklung der  Großschutzgebiete und dem Regionalpark Saar vorlegen. Ein weiterer Antrag soll es den Kommunen und Städten ermöglichen, auf Ihren Ortsschildern auf bestehende Naturschutzgepiete hinzwuweisen. Ein Antrag der Liberalen Senioren zum Thema Beihilfe zur Selbsttötung wurde beraten; diese soll weiterhin straffrei bleiben, die geplante Änderung der Formulierung des § 217 StGB ist abzulehnen. Die Delegierten beschlossen weiter einen Antrag, der sich kritisch zu  dem geplanten Ankauf von ABS -Papieren durch die EZB äußert.

Oliver Luksic Landesvorsitzender

Dürfen wir Sie informieren?

Die neuesten Infos zu den Freien Demokraten Saar - regelmäßig alle 4 Wochen per E-Mail!

Herzlichen Dank - Sie haben sich erfolgreich eingetragen! (Bestätigungs-Email ist unterwegs)