Die Freien Demokraten an der Saar unterstützen die Großdemonstration gegen die massiven Kürzungen an den saarländischen Universität. Der FDP-Landesvorsitzende Oliver Luksic, der an der Demonstration teilnimmt, fordert Annegret Kramp-Karrenbauer zur Kurskorrektur auf: „Was an der Uni in Jahrzehnten mühsam aufgebaut wurde wird nun in kurzer Zeit zerstört, wenn die Landesregierung nicht ihren Kurs endlich ändert. Wenn schon der Uni-Senat zur Demo aufruft zeigt dies in besonderem Maße, wie gravierend die Lage ist. Die Uni wird in der Breite und in der Qualität dauerhaft massiv geschwächt, internationale Spitzenforschung wird so wie bisher nicht mehr möglich sein auf lange Sicht. Ein massiver Stellenabbau, die Schließung großer Teile und die mangelnde Ausstattung einer regionalen Rumpf-Uni verschlechtern massiv die Studienmöglichkeiten und Lebenschancen junger Saarländer. Gerade das Saarland ist auf qualifizierte junge Menschen angewiesen, so werden aber viele das Land verlassen beziehungsweise gar nicht erst in das Land kommen. Frau Kramp-Karrenbauer sorgt für einen Exodus hochqualifizierter Fachkräfte. Die Rechnung der schwarz-roten Landesregierung geht nicht auf, wenn ausgerechnet Bildung und Forschung so radikal abgebaut werden.“

Oliver Luksic Landesvorsitzender

Dürfen wir Sie informieren?

Die neuesten Infos zu den Freien Demokraten Saar - regelmäßig alle 4 Wochen per E-Mail!

Herzlichen Dank - Sie haben sich erfolgreich eingetragen! (Bestätigungs-Email ist unterwegs)