Die Zahl der Existenzgründungen im Saarland ist im letzten Jahr gesunken. Dies ist umso bedauerlicher, da der Gründungswille für den Optimismus und die Innovationskraft innerhalb einer Gesellschaft steht. Eine zentrale Forderung der Freien Demokraten ist daher den übermäßigen Bürokratismus abzubauen, um dadurch mehr Existenzgründungen zu ermöglichen.

„Unser Wohlstand entsteht durch mutige und innovative Unternehmen“, sagt Oliver Luksic, Vorsitzender und Spitzendkandidat der Freien Demokraten im Saarland. Wer für sich und andere Verantwortung übernehme, dürfe nicht durch unnötige Bürokratievorschriften gelähmt werden. Nicht nur bestehenden Unternehmen müsse es ermöglicht werden, sich ohne Hindernisse auf ihre Aufgaben zu konzentrieren, auch – und insbesondere – für jungen Start-Ups müsse dies gelten. Junge Unternehmen sollen sich hauptsächlich mit der Produktentwicklung und Kundenakquise beschäftigen können. „Gerade in den ersten Jahren müssen junge Unternehmer von der Bürokratie verschont bleiben“, verdeutlicht Oliver Luksic. Geht es nach den Freien Demokraten, muss zudem der Zugang zum Wagniskapital verbessert sowie die Gründungstätigkeit von Hochschulabsolventen gefördert werden.

Oliver Luksic Landesvorsitzender

Dürfen wir Sie informieren?

Die neuesten Infos zu den Freien Demokraten Saar - regelmäßig alle 4 Wochen per E-Mail!

Herzlichen Dank - Sie haben sich erfolgreich eingetragen! (Bestätigungs-Email ist unterwegs)