In einem Brandbrief an Saar-Bildungsminister Ulrich Commerçon (SPD) kritisieren Vertreter der Grundschuleltern die Zustände an den saarländischen Schulen. Konkret geht es um den Mangel an Lehrkräften, der zu massiven Unterrichtsausfällen führt. Außerdem kritisieren sie die Überlastung der Grundschullehrer und sprechen von einer „unerträglichen Situation“, die man nicht länger hinnehmen und die leeren Versprechungen des Schulministers nicht weiter tolerieren werde.

Die Freien Demoraten im Saarland halten die Kritik der Eltern in allen Teilen für berechtigt: „Mit dieser Einschätzung könnte die Kritik an der bisherigen Bildungspolitik nicht größer ausfallen“, betont FDP-Chef Oliver Luksic. In Schulnoten ausgedrückt, sei die Versetzung von Ulrich Commerçon nicht nur gefährdet, sie sei in keiner Weise gerechtfertigt. Die „heftige Ohrfeige“ der Elternvertreter bekräftige dabei zentrale Forderungen der Freien Demokraten: „Wir brauchen dringend eine andere Ausgabenpolitik in der saarländischen Politik. Unsere Bildungsausgaben müssen deutlich gesteigert werden und absolute Priorität erhalten. Wir dürfen unseren jüngsten Mitmenschen, sowohl in der Kita, in der Grundschule als auch in den weiterführenden Schulen, keine Chancen verbauen“, verdeutlicht der Freidemokrat.

Die FDP teilt die Unzufriedenheit der Grundschuleltern

Viele ihrer Anliegen seien im Wahlprogramm der Freien Demokraten enthalten: „Wir müssen jeden einzelnen Schüler optimal fördern. Dazu bedarf es deutlich mehr Lehrer. Wir schlagen eine 105%-Lehrerversorgung vor. Zudem wollen wir nicht länger eine ideologisch geprägte Bildungspolitik“, so Oliver Luksic. Eine dogmatische Umsetzung der Inklusion im Saarland lehne die FDP ab. Luksic verweist stattdessen auf die „hervorragenden Förderschulen“ im Land, die einzelne Schüler bedarfsgerecht fördern könnten. Diese gelte es zu erhalten. „Wir wollen die Grundschullehrer nicht mit weiteren Aufgaben überfrachten“, so der Spitzenkandidat der Freien Demokraten bei der anstehenden Landtagswahl.

Oliver Luksic Landesvorsitzender

Dürfen wir Sie informieren?

Die neuesten Infos zu den Freien Demokraten Saar - regelmäßig alle 4 Wochen per E-Mail!

Herzlichen Dank - Sie haben sich erfolgreich eingetragen! (Bestätigungs-Email ist unterwegs)