Zum Länderreport Frühkindliche Bildungssysteme 2017 der Bertelsmann-Stiftung erklärt Kirsten Cortez, bildungspolitische Sprecherin der FDP Saar:

„Noch vor der Frage nach den Finanzen müssten Bund und Länder auf einheitliche Qualitätsstandards setzen. Es gibt  starke regionale Unterschiede, vor allem in der Betreuungsrelation: Am besten war die in Baden-Württemberg (mit 7,2 Kindern pro Erzieher), unter den westdeutschen Ländern ist das Saarland Schlusslicht (9,8 Kinder pro Erzieher).“ Landesweit fehlen Erzieher, und die Betreuungsschlüssel stimmten in vielen Kitas nicht. Nach Berechnungen der Bertelsmann-Stiftung müssen saarländische Eltern zudem im Schnitt 7,5 Prozent ihres Nettoeinkommens für die Kita aufbringen. Nur in drei anderen Bundesländern ist die finanzielle Belastung höher, nämlich in Schleswig-Holstein (9,0 Prozent) und Mecklenburg-Vorpommern (8,2 Prozent). Armutsgefährdete Eltern sollten nach Ansicht der FDP Politikerin von den Kitagebühren befreit werden. Eine generelle Abschaffung ist aus Sicht vieler Eltern gar nicht unbedingt erwünscht, da die Qualität  aus deren Sicht auf der Strecke bleiben könnte bei einer generellen Abschaffung. Der Rechtsanspruch für Eltern werde derzeit in vielen Kommunen nicht gewährleistet. Die FDP fordert deshalb eine zentrale Koordinationstelle in jedem Landkreis zur Vergabe von Kitaplätzen aller Träger. „ Nur so können Mehrfachanmeldungen vermieden werden und die Bedürfnisse der Eltern, die nicht immer nur Wohnortnähe, sondern auch Nähe zum Arbeitsplatz, Wohnort der Großeltern ect. beinhalten, berücksichtigt werden,“ so Kirsten Cortez. „Das bringt zusätzliche personelle Entlastung vor Ort in den Einrichtungen vor Ort und endlich auch die dringend nötige Vernetzung von städtischen, privaten und kirchlich getragenen Kitas. Erzieherinnen und Erzieher sollten sich wieder auf das Wesentliche konzentrieren können, die Betreuung unserer Kinder, und sich nicht mit unnötigen Verwaltungs- und Organisationsaufgaben rumschlagen müssen.“

Oliver Luksic Landesvorsitzender

Dürfen wir Sie informieren?

Die neuesten Infos zu den Freien Demokraten Saar - regelmäßig alle 4 Wochen per E-Mail!

Herzlichen Dank - Sie haben sich erfolgreich eingetragen! (Bestätigungs-Email ist unterwegs)