Die FDP Saar fordert die Landesregierung auf, zum Schutz von Senioren und Hochrisikopatienten Taxigutscheine für Fahrten zur Familie, zu dringenden Besorgungen oder zum Arzt bereitzustellen.

Dazu der Landesvorsitzende Oliver Luksic:

“ Der Schutz von Risikogruppen und besonders Hochrisikogruppen muss in der Coronapandemie allerhöchste Priorität genießen. Daher fordern wir die Landesregierung auf, Taxigutscheine für diese Gruppen zur Verfügung zu stellen, um sie bei Fahrten zum Einkauf, zum Arzt oder zur Familie bestmöglich zu schützen. Diese Gutscheine sind eine gute Alternative, um die Menschen geraden in den Städten nicht in vollbesetzte Busse und Bahnen zu zwingen.“