Planspiel „Jugend und Parlament“ bei der FDP Fraktion

Planspiel „Jugend und Parlament“ bei der FDP Fraktion

Vom 1.-4. Juni 2013 hat das Planspiel „Jugend und Parlament“ im Deutschen Bundestag stattgefunden. Dabei sind rund 300 Jugendliche aus dem gesamten Bundesgebiet in die Rollen der Abgeordneten geschlüpft und haben die parlamentarischen Abläufe des Bundestages nachgestellt. Sie haben Gesetzesinitiativen zu verschiedenen Themen entworfen und die Verfahren innerhalb der Fraktionen praktisch am eigenen Leib erlebt. Auf Einladung des FDP-Bundestagsabgeordneten Oliver Luksic konnte Yannick Mörsdorf, 17 Jahre aus Oberthal in der fiktiven Liberalen Reformpartei am Gesetzesentwurf zur „Freistellung bei akutem Pflegebedarf von Familienangehörigen“ mitwirken. „Meiner Meinung nach ist das Projekt eine großartige Möglichkeit jungen Leuten die politischen Prozesse näher zu bringen, sie für verschiedene aktuelle Themen zu begeistern und sie mit den Herausforderungen der realen Politik vertraut zu machen. So kann man das Interesse von Jugendlichen in die Politik fördern und sie vielleicht auch für aktives Engagement gewinnen.“, so Oliver Luksic.

Oliver Luksic Direktkandidat der FDP im WK 298 St.Wendel

Oliver Luksic Direktkandidat der FDP im WK 298 St.Wendel

Die Delegierten der FDP im Wahlkreis 298 (Sankt Wendel) der FDP haben den verkehrspolitischen Sprecher der FDP Bundestagsfraktion und Landesvorsitzenden der Saar-FDP Oliver Luksic mit 94% zum Direktkandidaten gewählt. Bei der Delegiertenversammlung in der Kulturhalle in Heusweiler stellte Luksic seine umfangreiche Arbeit in Berlin und im Wahlkreis vor. Die Saarbahn, die B41, die Möglichkeit eines OTW Kennzeichens für Ottweiler, Gelder aus dem Programm nationale Kulturdenkmäler für Projekte in Tholey oder Sankt Wendel und vor allem der ständige Kontakt und Austausch mit Bürgern, Mittelständlern und Vereinen waren dabei zentrale Punkte im Engagement für den  Wahlkreis.

„Wir haben in Schleswig-Holstein, NRW und Niedersachsen gesehen,dass die FDP als liberale Kraft gebraucht wird. Wir wollen ein Land ohne neue Schulden, niedrige Steuern und Abgaben statt Steuererhöhungen, klare Regeln statt Vergemeinschaftung aller Schulden durch Euro-Bonds in Europa, bezahlbare Energie und ein offenes und freies Land statt staatlicher Bevormundung. Die Freien Demokraten werden bei der Bundestagswahl ein sehr gutes Ergebnis erzielen.“ so Oliver Luksic abschließend.

Oliver Luksic Landesvorsitzender

Dürfen wir Sie informieren?

Die neuesten Infos zu den Freien Demokraten Saar - regelmäßig alle 4 Wochen per E-Mail!

Herzlichen Dank - Sie haben sich erfolgreich eingetragen! (Bestätigungs-Email ist unterwegs)